Zustellung

Urteilszustellung per Telefax gegen Empfangsbekenntnis an eine Partei?

Der Bundesfinanzhof hat sich mit der Frage beschäftigt, ob ein Urteil einer Prozesspartei per Telefax und gegen Empfangsbekenntnis wirksam zugestellt werden kann.

Bei der Klägerin handelte es sich um eine im Bereich des Metallhandels tätige GmbH. Sie wendet sich gegen… Weiterlesen

Zustellungen in der EU

Im Amtsblatt der EU ist am 10. Dezember 2007 die „Verordnung über die Zustellung gerichtlicher und außergerichtlicher Schriftstücke in Zivil- und Handelssachen in den Mitgliedstaaten“ veröffentlicht worden. Durch diese Verordnung soll die Zustellung von Schriftstücken in Zivil- und Handelsprozessen in… Weiterlesen

Schlosser Rechtsanwälte

Nonnenstrombergstraße 5
50939 Köln
 
Telefon: 0221 / 30 14 25-0
Telefax: 0221 / 30 14 25-1
 
Kanzlei@RASchlosser.de

Monatsarchive