Arzneimittelgesetz

Dealer von GBL machen sich nach dem Arzneimittelgesetz strafbar

Der Bundesgerichtshof hat ein Urteil des Landgerichts Nürnberg-Fürth (Urteil vom 22. Dezember 2008 – 7 Kls 352 Js 22486/06) bestätigt, mit dem zwei Angeklagten, die mit der chemischen Substanz Gamma-Butyrolacton (GBL) – einem der Grundstoffe zur Herstellung von „liquid ecstasy“… Weiterlesen

Schlosser Rechtsanwälte

Nonnenstrombergstraße 5
50939 Köln
 
Telefon: 0221 / 30 14 25-0
Telefax: 0221 / 30 14 25-1
 
Kanzlei@RASchlosser.de

Monatsarchive