blind

Dreist: „Blinder“ holt Parkausweis für Begleitperson mit Auto ab

Eine blinde oder hochgradig sehbehinderte Person hat einen Anspruch auf einen Schwerbehindertenausweis und die Eintragung des Merkzeichens „Bl“ in selbigen. Auch kann bei Vorliegen dieser Beeinträchtigung ein Anspruch auf Landesblindenhilfe bestehen.

Das ist gut so. Es gibt aber Menschen, die… Weiterlesen

Hat ein Blinder einen Anspruch auf ein GPS-Leitsystem?

Diesem Begehren eines von Geburt an Blinden erteilte das Bundessozialgericht eine Absage.

Und dies mit folgender Begründung:

Der bei der beklagten Krankenkasse versicherte Kläger ist von Geburt an blind. Er ist selbstständig als Klavierstimmer tätig und von dem beigeladenen Rentenversicherungsträger… Weiterlesen

Schlosser Rechtsanwälte

Nonnenstrombergstraße 5
50939 Köln
 
Telefon: 0221 / 30 14 25-0
Telefax: 0221 / 30 14 25-1
 
Kanzlei@RASchlosser.de

Monatsarchive